Sitztruhen abgedichtet

Wir haben auf unserem Balkon zwei Sitztruhen, in denen auch Kissen und anderes lagern. Mit Hinblick auf unseren Umzug im Sommer und der weniger wettergeschützten Terrasse wollte ich die Truhen ein wenig „abdichten“

Fertige kleine Truhe mit Kissen
Fertige kleine Truhe mit Kissen

Die Idee war simpel: Deckel und Seitenwände von Innen mit Folie gegen normalen Regen schützen. Der Boden sollte weiterhin offen bleiben für eine Luftzufuhr

Benötigtes Material:
– vorhandene Truhen
– Schutzfolie

Benötigtes Werkzeug:
– Cutter
– Tacker

Das Vorgehen war einfach:
– Truhen ausräumen
– Truhen waschen (werden später nochmals lasiert)
– Folien ungefähr auf Grösse zuschneiden
– Folien eintackern mit gefalteten Enden

Kleine Truhe vorher
Deckel der kleinen Truhe
Folie ungefähr zugeschnitten
Folie an den Ecken angetackert / Seiten gefalzt
Folie an allen Seiten gefalzt, Seiten und Flächen angetackert
Leere kleine Truhe
Erste Folie ungefähr…
Folie rundum antackern, beginnend immer mit dem Falz oben
Seitenwände fertig getackert (inkl. den Flächen), Boden wieder eingelegt
Geschlossene Truhe mit innenliegender Schutzfolie
Grosse Truhe mit verstaubten Reserve-Stühlen
Grosse Truhe geleert, bereit zum Waschen und auskleiden
Erste Schritte mit gefalzter Front oben
ausgeschnittene Schnapper und montierte Seite
Die Folie vom Deckel sollte durchgängig inkl. Seitenwand werden, um Stauwasser beim Öffnen hinten abfliessen zu lassen
Deckelfläche fertig getackert
Beschläge ausgeschnitten und Folie an Truhe befestigt, damit sie nicht mehr rutscht
Fertiger Deckel/Rückwand
Grosse Truhe fertig ausgekleidet
Boden wieder eingelegt
Fertige Truhe mit Reserve-Stühlen

Nun sollten die Truhen einen normalen Regen abhalten können und der Inhalt mehr oder weniger Trocken halten.